1 Day
Duration

On the way to the east our first stop will be the White Sand Beach view point followed by the godfather of Koh Chang, the Chinese temple. Depending on the day we’ll stop afterwards at a local school or at the Koh Chang Café to enjoy homegrown coffee from the Island. Continuing further down south we’ll bring you to the fishing village Salak Khok, where we will board traditional Thai boats or kayaks to explorer the beautiful mangrove forest. From there we head towards our lunch place in Salak Phet. After lunch we’ll visit the most beautiful Temple on the Island and slowly make our way back. Before you get back to your hotel we’ll stop at one of the most beautiful bars on the Island in Klong Son Bay, for relaxation and swimming.

DEPARTURE/RETURN LOCATION Your Hotel / Resort
DEPARTURE TIME Between 8 and 9am depending on your Hotel location
INCLUDED
Local Guide Lunch and Water
Boat Trip / Kayak Transportation
NOT INCLUDED
Softdrinks

Additional information

LocationKoh Chang – Thailand
DatesYear-round, Friday, Tuesday
1

PickUp from your Hotel/Resort

2

Stop 1

Whitesand Beach view Point
3

Stop 2

Chinese Temple – The Godfather of Koh Chang.
4

Stop 3

Koh Chang Cafe – Homegrown and Organic Coffee
5

Stop 4

Traditional Thai Boat or Kayak through the Mangoves.
6

Stop 5

Lunch – Salak Phet Seafood
7

Stop 6

Salak Phet Temple
8

Stop 7

Shambala Bar – Relaxing, swimming and drinks
9

Drop off at your Hotel/Resort

White Sand View Point
Salak Khok Mangroves
Salak Phet Temple

Tour Reviews

5.00 based on 1 review
October 6, 2016

Wer von der Insel etwas sehen will und zugleich etwas Action haben will, dem kann man diese Tour nur ans Herz legen. Um ca. 08:30 Uhr startete unsere Tour mit einem modernen und bequemen Minibus vom Hotel aus. Der erste Stopp war der Aussichtspunkt „Sea-View White-Sand-Beach“, von dem man eine herrliche Aussicht über den kompletten Strand, das Meer und ein paar Inseln hat. Außerdem befindet sich dort der „Baum der Liebe – Tree of Love“, an dem sich schon einige verewigt haben. Die Fahrt ging weiter zum Tempel Chao Po, der im chinesischen Stil gehalten ist. Nach einer kurzen Weiterfahrt hielten wir beim Café Ban Kafae – ein Café im gemütlichen Ambiente, mitten im Nichts. Der Kaffee wird hier nicht nur selbst angebaut und geröstet – der schmeckt auch noch besonders lecker! Im Anschluss fuhren wir nach Salak Phet. Rein ins Kajak und ab durch die Mongroven. Wir paddelten etwa eine Stunde, die wie im Flug verging. Wer sich Kajak nicht zutraut, kann auch mit einem 4-Mann-Boot mitfahren. Hier steht ein netter Herr auf dem Boot, der das Paddeln übernimmt . Nach einer Stärkung mit leckerer Kokossuppe, Fisch, Reis und frischem Obst besuchten wir noch den Salakphet-Tempel, einen buddhistischen Tempel. Dieser hatte leider bei uns geschlossen, war allerdings von außen sehr prunkvoll und auch so sehenswert. Von hier aus, startete die Tour zum Wasserfall Klong Nonsi, der zu einem erfrischenden Bad einlud. Da wir im September, also in der Regenzeit auf der Insel waren, konnten wir die Wasserfälle in voller Pracht erleben, dies wird jedoch nicht zu jeder Jahreszeit möglich sein. Eigentlich war die Tour an dieser Stelle zu Ende (früher Nachmittag) und wir wären wieder in unsere Hotels zurück gefahren worden. Da wir allerdings gut in der Zeit lagen, brachte uns unser Guide zur wahrscheinlich schönsten Bar Koh Changs gebracht – die Shambala Beach Bar. Schöner Strand, Infinity-Pool mit Poolbar und verdammt gute Cocktails – das war der perfekte Ausklang der Tour.

Leave a Review

Rating